Entdecke in der Sonderausstellung das Phänomen Licht in allen Facetten. Sie zeigt Licht aus verschiedensten Perspektiven erlebbar - naturwissenschaftlich, historisch, kulturell, künsterlisch sowie psychologisch. Ein faszinierendes Erlebnis.
Sonderausstellung
Licht und Schatten

Die Sonderausstellung folgt dem Phänomen Licht in verschiedensten, erlebbaren Phänomenen; Seh-Stationen für visuelle Wahrnehmungen nach Jürg Nänni, optischen Täuschngen und Ent-Täuschungen, Schattentheater, Faszinationen gemäss Sandro Del Prete und M.C. Escher, Illusionen und Moiré-Objekten, 3D-Effekten, Vexier- und Suchbildern mit versteckten Gegenständen und Menschen.

Experimentell erwarten den Besucher platonische Spiegelkörper, faszinierende Farbspektakel, Laterna magica als Vorläuferin von Projektionen, Bioluminiszenz sowie Fluoreszenz mit einzigartiger Dokumentation und faszinierenden Leuchttieren aus der Tiefsee, Meister-Kaleidoskopie, Hologramme und unendliche Lichter.

Unzählige Experimente locken, die zum Verwirrspiel einladen. Optisches und Illusionen sind präsentiert in Videosequenzen sowie einem Optik-Labor mit verblüffenden Überraschungen mit farbigen Schatten, Brechung von Licht, Linseneffekten als auch Wissenswertes zu Lichterzeugung, Licht als Ökofaktor als auch als Störfaktor.

Eine Arbeitsstation bietet sich auf virtuelle Weise an, das menschliche Auge wissenschaftlich zu erkunden. Eine umfassend faszinierende Herausforderung!



Ausstellung finanziell unterstützt durch
Kunstverein Rorschach (100-Jahr-Jubiläum)



Ob Experiment, Illusion oder Wissen - überall geht es um Licht und Schatten. Eine fesselnde Reise durch das Phänomen Licht.